Äußere Prüfung oberirdischer Flüssiggastank

Ihr Produkt im Überblick:

Äußere Prüfung oberirdischer Flüssiggastank

89,25 166,60 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ab 7 Werktagen
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein und klicken Sie den nebenstehenden Button, um die Verfügbarkeit unserer Dienstleistung an Ihrem Standort zu überprüfen:
PLZ-Liste
Kategorie:
Auswahl zurücksetzen

Flüssiggastanks weisen kaum Verschleiß auf und sind dadurch viele Jahrzehnte nutzbar. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Fachprüfung des Flüssiggastanks zwingend notwendig und gesetzlich vorgeschrieben. Für oberirdische Gastanks ist daher alle 2 Jahre eine äußere Prüfung fällig.

 

Ablauf der äußeren Prüfung Ihres Flüssiggastanks

Nachdem Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung. Ihre Daten werden von unseren Mitarbeitern anschließend innerhalb von 24 Stunden (Mo-Fr.) geprüft und der Auftrag per E-Mail bestätigt.

Am Tag der Prüfung benötigt der Prüfer ca. 30 Minuten für das Prüfverfahren. Die Flüssiggasanlage kann hierbei wie gewohnt in Betrieb bleiben.

 

Welche Leistungen beinhaltet die äußere Prüfung des Flüssiggastanks

Unsere Leistungen für die äußere Prüfung enthalten alle gesetzlich vorgeschriebenen Punkte zur Überprüfung:

  • Die Anfahrt einer unserer befähigten Personen
  • Prüfung des äußeren Zustandes des Flüssiggasbehälters und Ausrüstungen auf Unversehrtheit
  • Vollständigkeit der Ausrüstung
  • Dichtheit des Behälters und seiner Ausrüstung
  • Einhaltung der Aufstellungsbedingung nach TRF 2012
  • Kontrolle der sichtbaren Rohrleitung
  • sowie die Ausstellung einer Prüfaufzeichnung und Prüfplakette


Was muss bei der äußeren Gastankprüfung zusätzlich beachtet werden?

Bei der äußeren Gastankprüfung sollten Sie darauf achten, dass der Prüfer einwandfreien Zugang zum Gastank hat und dass Sie alle erforderlichen Behälter- und Prüfdokumente bereithalten.

 

Tankgrößen
Wir bieten unsere Prüfungen für alle oberirdischen Flüssiggastanks mit einer Füllmenge < 3 Tonnen an.

 

Fehlfahrt

Wenn und soweit die ungehinderte Zufahrt zum Befüllungs- bzw. Lieferort nicht gegeben ist und/oder die Lieferung, Befüllung bzw. Dienstleistung durch Pfiffiggas nicht vorgenommen werden kann und/oder mehrere Anfahrten notwendig sind (Fehlfahrt), werden die Kosten der Fehlfahrt dem Kunden in Rechnung gestellt. Mehr dazu erfahren Sie auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Vergünstigtes Kombinationsangebot

Bei Beauftragung einer äußeren Tankprüfung in Kombination mit einer Flüssiggasbestellung erhalten Sie reduzierte Preise:

  • Regulärer Auftrag inkl. Vollfüllung: 47,60 € (inkl. MwSt.)
  • Eilauftrag (innerhalb 28 Werktagen) inkl. Vollfüllung: 95,20 € (inkl. MwSt.)
  • Eilauftrag (innerhalb 7 Werktagen) inkl. Vollfüllung: 119,00 € (inkl. MwSt.)

Dieses Angebot können Sie nur im Flüssiggas Bestellprozess in Anspruch nehmen. Liegt zum Zeitpunkt der Gasbestellung keine gültige äußere Prüfung vor, so gilt das Kombinationsangebot nur in Verbindung mit einem Eilauftrag (innerhalb 7 Werktagen).

Prüfer: Befähigte Personen nach BetrSichV

Prüfintervall: Alle 2 Jahre

Angebot gültig für: Privat, Gewerbe – Tanks < 3 t

Prüfung für Lagerungsart/en: oberirdisch

Dauer der Prüfung vor Ort: ca. 30 Minuten

Vorlaufzeit bis Durchführung: 

Optionen

  1. Regulärer Auftrag (Durchführung bis 31.12. bei Beauftragung bis Oktober)
  2. Eilauftrag (innerhalb 28 Werktagen)
  3. Eilauftrag (innerhalb 7 Werktagen)

Rückmeldezeit von Pfiffiggas nach Bestelleingang: 24 Stunden (Mo-Fr)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Äußere Prüfung oberirdischer Flüssiggastank“

Häufige Fragen

Was muss ich bei der äußeren Gastankprüfung beachten?

Bei der äußeren Gastankprüfung sollten Sie darauf achten, dass der Prüfer einwandfreien Zugang zum Tank hat und alle erforderlichen Dokumente bereithalten.

Muss der Betrieb der Flüssiggasanlage bei der äußeren Prüfung pausiert werden?

Nein, bei der äußeren Prüfung kann die Flüssiggasanlage wie gewohnt in Betrieb bleiben.

Welche Dokumente müssen uns vorab zur Verfügung gestellt werden?

Bevor wir Ihren Auftrag bestätigen können, benötigen wir Ihren Eigentumsnachweis zum Behälter (am besten eine Rechnung über den Behälterkauf) sowie die aktuellen Prüfbescheinigungen (äußere und innere Prüfung). Sofern bei Ihrem Flüssiggastank aufgrund des Baujahres noch keine innere Prüfung durchgeführt wurde, benötigen wir stattdessen die Konformitätserklärung des Behälterherstellers. Sie haben die Möglichkeit die Dokumente im Bestellprozess hochzuladen oder im Nachgang per E-Mail,  Post oder Fax nachzureichen.

You've just added this product to the cart: